Übungsgruppen

Hier sind Konflikte herzlich willkommen! In einer offenen Übungsgruppe werden wir Alltagssituationen mit den vier Schritten der Gewaltfreien Kommunikation neu betrachten, durchspielen – und nach Lösungen suchen. Wir beschäftigen uns mit Wut und Ärger, wir üben Empathie, erleben konstruktives Feedback, wir schauen, wie wir unsere Glaubenssätze verändern können. Wir erforschen unsere Gefühle und Bedürfnisse um auch in Konfliktsituationen in wertschätzender und achtsamer Art kommunizieren zu können.

offene Gruppne, pro Termin und pro Person 12€.

° Übungsgruppe Altona 2020/2021

Dienstag, 19.00 – 21.00 Uhr
2021 – 5. Januar, 2. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 3. August, 7. September,
20. Oktober (Mittwoch!), 2. November, 7. Dezember
– für alle Interessierten.

offene Gruppe, zusammen geleitet mit Sascha Poller, pro Termin und pro Person 12€.

Veranstaltungsort:
FUX – Atelier fraplab e.V.
Eingang: Bodenstedtstr. 16, 22765 Hamburg
über den Hof, rechter Eingang: Süd/Mittel-West

° Übungsgruppe Bergstedt 2020/2021
– auch online über Zoom, falls offline nicht möglich

Montags, 19.00 – 21.00 Uhr
2021 – 18. Januar, 15. Februar, 15. März, 19. April, 17. Mai, 14. Juni 2021
– für alle Interessierten

offene Gruppe, pro Termin und pro Person 12€.

Veranstaltungsort:
Stadtteilkulturzentrum Begegnungsstätte Bergstedt e.V.
Bergstedter Chaussee 203
22395 Hamburg
Bitte den hinteren Eingang benutzen!

° Seminare / Workshops

Kindern auf Augenhöhe begegnen – Wertschätzender Umgang mit Kindern – vom Kleinkind zur Pubertät
Ein Seminar auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation
Termin: 28. März 2021, 10-16.30Uhr
Bei Interesse folgt ein Vertiefungsseminar
 
Das kennen wir Eltern zu gut: unaufgeräumte Kinderzimmer, Meckern beim Abendbrot, dreckige
Schuhe im Wohnzimmer. Wir „flippen aus“ und es ist Alarm zu Hause. Wir möchten, dass die
Kinder das machen, was wir von ihnen wollen. Hören wir eigentlich wirklich zu, was unsere Kinder
in ihrem Verhalten bewegt?
 
Ein wertschätzender Umgang bildet eine wichtige Grundlage für das Miteinander innerhalb der
Familie. Kinder wollen angenommen sein und in ihren Bedürfnissen anerkannt werden.
Gleichzeitig möchten Eltern auch gesehen werden, mit alldem, was sie tun. Kinder brauchen einen
Wortschatz für ihre Gefühle und Mut, diese auszudrücken. Eltern sind hier Vorbilder. Die Haltung
der Gewaltfreie Kommunikation hilft uns dabei, mit unseren Kindern eine Sprache zu sprechen, die
uns verbindet.
Trainerin: Csilla Kling
 
Seminargebühr:
Zahlbar im Voraus 80 € pro Teilnehmer
Falls der Betrag dir zu hoch erscheint, nenne mir gern die Summe, die du bereit bist zu
bezahlen. Wir finden eine Lösung, die für uns beide passt.
 
Veranstaltungsort:
Stadtteilkulturzentrum Begegnungsstätte Bergstedt e.V.
Bergstedter Chaussee 203
22395 Hamburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

° Gewaltfreie Kommunikation / Coaching / Supervision in Unternehmen und Organisationen

In beruflichen Alltagssituationen scheitern oft gemeinsame Projekte, oder gemeinsame Ziele werden nicht erreicht. Woran liegt es? Spannungen unter Kollegen, zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern lösen Konflikte aus und belasten die Zusammenarbeit.
Alle haben den Wunsch vom Anderen ernst genommen zu werden. Wie kann es gelingen? Wie kann jeder Mensch sein Anliegen offenbaren und gleichzeitig seinem Gesprächspartner empathisch zuhören, dabei authentisch bleiben und mit ihm wertschätzend und wirksam kommunizieren?

Bei Interesse sprechen Sie mich einfach an:
csilla.kling (@) gewaltfrei.hamburg